Die Konfirmation

Junge Menschen werden in unserer Gemeinde in der Regel mit 14 Jahren konfirmiert. Die Konfirmation findet immer am Pfingst-Wochenende statt. Die Vorbereitung beginnt im Oktober und dauert etwas mehr als ein halbes Jahr. Die Teilnahme an den wöchentlichen Treffen und an der Konfirmandenfreizeit ist Voraussetzung zur Konfirmation.

Die jungen Menschen beschäftigen sich mit den Lebens- und Glaubensfragen, um ihre persönliche und individuelle Antwort darauf zu suchen. Die erlebte Gemeinschaft in der Kirche ist ein wichtiger Bestandteil des Wachsens und Lernens im Glauben. Die Konfirmation ermöglicht aber auch jungen Menschen – oft zum ersten Mal in ihrem Leben – öffentlich eine selbstständige Antwort auf brennende und sie betreffende Fragen zu formulieren. Wer in der Gemeindekartei erfasst ist, wird rechtzeitig zum ersten Vorbereitungstreffen eingeladen, sowie Eltern und Paten zum Informationsabend.

Neu Zugezogenene melden sich bitte zu Beginn eines neuen Schuljahres im September im Pfarramt an, damit niemand übersehen wird. Der Religionslehrer in der Schule hilft ebenfalls gerne weiter.

Bei der Konfirmation sind besonders die Eltern und die Taufpaten der Konfirmanden beteiligt. Die Zulassung zum Abendmahl ist nicht mehr an die Konfirmation gebunden. In der Evangelischen Kirche feiern wir das kinder-offene Abendmahl, zu dem Kinder bereits ab der Taufe mit ihren Eltern kommen dürfen. Die Konfirmation ist auch keine Bedingung für eine christliche Eheschließung, wie oft gemeint wird.

Für weitere Fragen und Informationen stehen wir unter folgenden Kontakten zur Verfügung:

Pfarramt

E-Mail:

Telefon: 05/915 17 41 401

Pfarrer Hans Spiegl

E-Mail:

Telefon: 0676/726 67 00


Siehe auch Fragen & Antworten auf der Homepage der Evangelischen Kirche Österreich.

© 2013-2020 Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Bad Ischl